Modalitäten




Honorar

Einzelberatung: CHF 140.00. Das Honorar deckt eine Stunde Begleitung ab. Für Menschen in schwierigen finanziellen Verhältnissen kann das Honorar nach Absprache angepasst werden.
Supervision und Lehrsupervision: CHF 160.00
Paare und Gruppen nach Vereinbarung.

Krankenkassenanerkennung

Als Atemtherapeutin bin ich krankenkassenanerkannt.
Behandlungskosten werden im Rahmen der Zusatzversicherung von den meisten Krankenkassen teilweise übernommen. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse ab, ob das in Ihrem Fall auch zutrifft.

Absagen

Falls Sie verhindert sind, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, bitte ich Sie um Mitteilung mindestens 24 Stunden vorher. Nicht wahrgenommene bzw. fristgerecht verschobene Termine muss ich verrechnen, ausser im Krankheitsfall.

Schweigepflicht

Ich bin an die Schweigepflicht gebunden und werde ohne Ihre Einwilligung keine Auskünfte an Dritte erteilen.

Ethik

Als Fachtitelinhaberin der Schweizerischen Gesellschaft für Beratung und Counselling SGfB wie auch als Atemtherapeutin und Trauerbegleiterin verpflichte ich mich zur Einhaltung der ethischen Richtlinien, zur kontinuierlichen Weiterbildung und zur regelmässigen Supervision.

Beratungs- bzw. Therapieprozess

Die Intensität und der Rhythmus der Beratung und/oder Atemtherapie richten sich nach dem Thema und dem vereinbarten Ziel der Beratung/Therapie. Eine erste Sequenz von 6 bis 10 Stunden hat sich bisher gut bewährt. Die Beratung/Therapie kann von beiden Seiten beendet werden. Ein Abschlussgespräch ist wichtig und sollte eingeplant werden.

Merkblatt für Beratungssuchende

» Merkblatt für Beratungsuchende