Therapie




Ganzheitlich-integrative Atemtherapie

Sie leiden unter Kopfschmerzen, Migräne, Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich. Sie haben vegetative Störungen, Ängste oder Erschöpfungszustände. Stress und Burnout-Symptome belasten Sie. Eine traumatische Erfahrung oder eine Verlustsituation verschlägt Ihnen den Atem. Akute oder chronische Atembeschwerden sind Ihnen eine Last. Sie können ihren Körper schlecht wahrnehmen. Sie wollen ihr Wohlbefinden und die innere Harmonie steigern.

Als Atemtherapeutin leite ich Sie achtsam dazu an, den Atem frei fliessen zu lassen und als ureigenen vitalen Antrieb zu erfahren. Mit Atemarbeit können Sie neue Verhaltensweisen entdecken.
Sowohl körperliche wie auch seelische Verspannungen lösen sich, der Atem wird befreit und unterstützt so den Heilungsprozess.

Ganzheitlich integrative Atemtherapie wird auf dem Hocker, stehend oder im Liegen, am bekleideten Körper oder am freien Oberkörper (Atemmassage, Rücken) angewandt.

Das Angebot richtet sich an Erwachsene wie auch an Kinder und Jugendliche.